Lernen als ein sich selbst organisierender Prozess

Was Kinder brauchen, damit Bildung gelingen kann

20. Februar 2021
Etwas mehr Hirn. Bitte auch in der Pädagogik
21. Februar 2021

Liebe Eltern, Förderer und Freunde der Montessori-Grundschule Füssen,

ich habe hier einen interessanten Vortrag, von Prof. Dr. Gerald Hüther zum Thema Lernen, den ich euch empfehlen möchte.

Eure Claudia Fichtl-Gerle


Ich danke Herrn Prof. Dr. Hüther für die Bereitstellung des Vortrages
2011

erschienen

Lernen als ein sich selbst organisierender Prozess

Ein Vortrag, der deutlich macht, dass es sich beim Lernen wie auch generell bei der Entwicklung des Lebens um einen sich selbst organisierenden Prozess handelt. Lernen und Leben sind untrennbar miteinander verbunden und wem die Lust am Lernen ausgetrieben wird, der verliert auch seine Lust am Leben.

Gesamter Vortrag in einem Stück.

Dauer: 1:18:10 Stunde


Das Audioskriptum wurde auch in 16 Abschnitte aufgeteilt.

Hier gibt es alle 16 mp3-Dateien zum Download.
So könnt ihr es euch z.B. auch im Auto anhören.

Gesamtgröße: ca. 70,3 MByte

Kurzvita

Hüther, Gerald, Dr. rer. nat. Dr. med. habil., Neurobiologe. Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung.

Biologiestudium, Forschungsstudium und Promotion an der Universität Leipzig, Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen. Wissenschaftliche Tätigkeit am Zoologischen Institut der Universität Leipzig und Jena, am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin Göttingen, als Heisenbergstipendium der DFG und an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen.

Wissenschaftliche Themenfelder: Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, Auswirkungen von Angst und Stress und Bedeutung emotionaler Reaktionen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und populärwissenschaftlicher Darstellungen (Sachbuchautor). Seit 2015 Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung.


Comments are closed.